0781 / 92 449 333

Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 9-13 Uhr

Blasen- und Nierentee N, 20 Filterbeutel

Bestell-Nr: 162800
 
nur:
4,95 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
11,79 € pro 100 g

Lieferzeit: 2-4 Werktage

In den Warenkorb

Blasen- und Nierentee N, 20 Filterbeutel

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es in voller Größe zu sehen oder es wieder zu verkleinern.

Verkleinern
Vergrößern
Mehr Ansichten
Produktbeschreibung Bewertungen (0)

Blasen- und Nierentee N

INHALT: 20 Filterbeutel à 2,1 g

Anwendungsgebiete: Pflanzliches Mittel bei Harnwegserkrankungen

Heilkräutertees eignen sich besonders für die Selbstbehandlung von Alltagsbeschwerden. Solche Heißwasserauszüge sind aber auch häufig eine sinnvolle Ergänzung ärztlicher Maßnahmen.

Gebrauchsinformation – Bitte sorgfältig lesen!

Blasen- und Nierentee N - Pflanzliches Mittel bei Harnwegserkrankungen.

Anwendungsgebiete: Zur Unterstützung bei der Therapie von Blasen- und Nierenbeckenkatarrhen.

Gegenanzeigen: Keine bekannt.

Wechselwirkung mit anderen Mitteln: Der Tee soll nicht zusammen mit Mitteln gegeben werden, die zur Bildung eines sauren Harns führen.

Dosierungsanleitung und Art der Anwendung: Soweit nicht anders verordnet, wird 3- bis 4maltäglich 1 Tasse des wie folgt frisch bereiteten Teeaufgusses getrunken: Ein Filterbeutel Blasen und Nierentee N wird mit Wasser (ca. 150 ml) etwa 15 Minuten lang gekocht. Der Tee kann auch durch Ansetzen mit kaltem Wasser und mehrstündiges Ziehen und wiederholtem leichten Ausdrücken des Filterbeutels bereitet werden. Nach Beutelentnahme ist kurz aufzukochen. Süßung entbehrlich.

Dauer der Anwendung: Bei akuten Beschwerden, die länger als eine Woche andauern oderperiodisch wiederkehren, wird die Rücksprache mit einem Arzt empfohlen.

Nebenwirkungen: Bei Magenempfindlichkeit und bei Kindern können Übelkeit und Erbrechen auftreten. Hinweis: Bei langandauernder Anwendung oder bei Überdosierung sind Leberschäden möglich ( Hydrochinonvergiftung). Meldung von Nebenwirkungen: Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Sie können Nebenwirkungen auch direkt dem Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte, Abt. Pharmakovigilanz, Kurt-Georg-Kiesinger Allee 3, D-53175 Bonn, Website: www.bfarm.de anzeigen. Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.

Hinweis: Arzneimittel für Kinder unzugänglich, vor Licht und Feuchtigkeit geschützt aufbewahren. Nach Ablauf des Verfalldatums nicht mehr anwenden. 

Zusammensetzung: 100 g Tee enthalten als arzneilich wirksame Bestandteile (Wirkstoffe): Bärentraubenblätter 40 g, Samenfreie Gartenbohnenhülsen 20 g, Schachtelhalmkraut 15 g, Birkenblätter 10 g; sonstige Bestandteile: Pfefferminzblätter, Ringelblumenblüten, Süßholzwurzel.